NEWS & PRESS

Tarifvertrag banken luxemburg 2020

Vor der Aushandlung eines Standardtarifvertrags muss der Arbeitgeber sicherstellen, dass er keinen verbindlichen Tarifvertrag hat. Unabhängig davon, ob eine Vereinbarung erzielt wurde oder nicht, muss im Tarifvertrag festgelegt werden: Der Tarifvertrag ermöglicht es, die Regelungen des Arbeitsrechts an die Bedürfnisse und Besonderheiten jedes Wirtschaftszweigs anzupassen, insbesondere im Hinblick auf die Organisation (Fabriken, die einen 24-Stunden-Betrieb erfordern, Büroarbeit mit fester Arbeitszeit, Arbeitnehmer, die an arbeitsfreien Tagen arbeiten usw.) und Arbeitszwänge (Nachtarbeit usw.). Der neue Tarifvertrag (verfügbar auf Französisch) für 2018-2020 wurde am 12. Juli 2018 von ABBL, ALEBA, LCGB-SESF und OGB-L offiziell unterzeichnet. Der Tarifvertrag ist eine Vereinbarung zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern in einem Unternehmen oder in einem Wirtschaftszweig. Bei der Unterzeichnung muss eine der Verhandlungsparteien einen Tarifvertrag bei der Aufsichtsbehörde für Arbeit und Bergbau (ITM) einreichen. Um die Tarifverträge auszuhandeln und zu unterzeichnen, müssen die Arbeitnehmervertreter unabhängig von den Vertragspartnern der unterzeichnenden Arbeitgeber sein. Dies bedeutet, dass sie eine organisatorische Unabhängigkeit sowie finanzielle Autonomie in Bezug auf den unterzeichnenden Arbeitgeber (oder Arbeitgeber) des Tarifvertrags haben müssen und dass sie dies nachweisen müssen. Ab dem Zeitpunkt ihres Inkrafttretens ist die Dauer eines Tarifvertrags: Ein Arbeitgeber, der zu Verhandlungen eingeladen ist, aber die Vereinbarung gemeinsam mit einer Organisation von Arbeitgebern oder Unternehmensgruppen desselben Berufs oder derselben Tätigkeit aushandeln möchte, kann die Gewerkschaften innerhalb von 15 Tagen nach dem Notifizierungsantrag davon in Vernehmen bringen. In jedem Fall müssen die Bestimmungen des Tarifvertrags für die Arbeitnehmer günstig sein; wenn diese Bestimmungen die gesetzlichen Bedingungen für Arbeitnehmer verschlechtern oder ihre Rechte einschränken, werden sie für nichtig erklärt und haben keine Wirkung. Retrouvez la procédure de négociation des conventions collectives en PDF Jeder Tarifvertrag muß zwischen den Sozialpartnern nach bestimmten Formalitäten ausgehandelt und bei der Aufsichtsbehörde für Arbeit und Bergbau (Inspection du travail et des mines – ITM) zur Genehmigung durch den Minister für Arbeit und Beschäftigung eingereicht werden. Der neue KBA sieht die Notwendigkeit vor, Maßnahmen zur Vermeidung psychosozialer Risiken einzuführen.

Ferner wird darin festgelegt, dass sich die Banken verpflichten müssen, mit den Personaldelegationen zusammenzuarbeiten, um maßnahmen im Zusammenhang mit der sozialen Verantwortung der Unternehmen zu verbessern (z. B. Förderung des Wohlbefindens am Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeit, Telearbeit, Sabbaticals, Das Recht auf Trennung und Förderung der Vielfalt). Am 15. Juli 2015 unterzeichneten ABBL, ALEBA, OGBL-SBA und LCGB eine Aktualisierung des Trainingsvertrages. Er ist dem Tarifvertrag für Bankangestellte 2014-2016 beigefügt. Nach den […] Damit er gültig ist, muss der Tarifvertrag von allen im Verhandlungsausschuss vertretenen Parteien unterzeichnet werden.


Please direct requests and inquiries to Guarachi Wine Partners, 22837 Ventura Blvd, 3rd Floor, Woodland Hills, CA 91364 or call 818-225-5100